Your web browser is out of date. For the best experience on Zimmer websites please upgrade to the latest version of Internet Explorer, Chrome, or Firefox.

Zimmer, Inc.

Wie lange hält die Hüftprothese?

hip-replacements-last-banner

Es gibt viele Faktoren, die zur Lebensdauer einer Hüftprothese beitragen. Hierzu zählen der Gesundheitszustand des Patienten, der Aktivitätsgrad, das Körpergewicht sowie die Genauigkeit der Implantatpositionierung während der Operation.

Es gibt keine Garantien, aber die Zahlen sind ermutigend. Studien zeigen, dass über 80% aller verfügbaren Hüftprothesen eine Lebensdauer von über 15 Jahren aufweisen, wobei über 70% mindestens 20 Jahre halten. Einzelergebnisse können von diesen Zahlen natürlich abweichen. Ihre Operationsergebnisse werden von Ihren persönlichen Umständen abhängen.1

Und wie bei einer natürlichen Hüfte kommt es in Bezug auf die Lebensdauer einer künstlichen Hüfte darauf an, wie gut das Material der Abnutzung durch tägliche Belastungen und Drehbewegungen des Hüftgelenks standhält.

Auch nach der vollständigen Genesung von einer Hüftoperation bleiben einige Einschränkungen bestehen. So sollten in der Regel Sportarten mit hohen Stoßbelastungen wie Joggen, Basketball, Racquetball, Gymnastik oder Aktivitäten, die die Hüftgelenke starke belasten, vermieden werden. Besser geeignet sind Walking, Golf, Schwimmen und Radfahren.

Literaturverzeichnis:

 

  1. Hip Implants [Internet]. American Academy of Orthopaedic Surgeons; Okt. 2007 [zitiert am 16. Nov. 2011].

 

 

Last Updated: 10 December,2012                                            © 2012 Zimmer, Inc. (owner of site) version 6.0